Günter Baaske
Stark für Brandenburg.

Günter Baaske wurde am 17. Oktober 1957 in Belzig geboren. Er hat 4 Kinder und lebt in Bad Belzig, OT Lütte (Potsdam-Mittelmark).

schulischer und beruflicher Werdegang

  • 1976 Abitur
  • 1976 - 1978 Grundwehrdienst
  • 1978 - 1982 Studium Lehrer Physik/Mathematik in Potsdam
  • 1982 - 1990 Lehrer in Niemegk, Borkheide sowie an der Gehörlosenschule „Albert Gutzmann" in Berlin
  • 1990-2002 war ich hauptberuflich Beigeordneter in PM, den AAFV hab ich gegründet und ehrenamtlich geführt
  • 2002 - 2004 Minister für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg
  • 2004 Wahl zum Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion 6. November
  • 2009 Ernennung zum Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie im Land Brandenburg
  • 2014 Ernennung zum Minister für Bildung, Jugend und Sport im Land Brandenburg

Politik

  • Mitbegründer „Neues Forum Belzig"
  • 1989 Mitbegründer der SDP im Kreis Belzig
  • 2001 - 2003 Vorsitzender SPD-Ortsverein Belzig
  • April 2002 - März 2004 stv. Vorsitzender SPD-Unterbezirk Potsdam-Mittelmark seit August 2004 Mitglied Vorstand SPD LV Brandenburg
  • 19. September 2004 Wahl in den Brandenburgischen Landtag (Direktmandat, Wahlkreis 18/Potsdam-Mittelmark II)
  • 27. September 2009 Wahl in den Brandenburgischen Landtag (Direktmandat, Wahlkreis 18/Potsdam-Mittelmark II)
  • 14. September 2014 Wahl in den Brandenburgischen Landtag (Direktmandat, Wahlkreis 18/Potsdam-Mittelmark II)

Sonstiges

  • 1991 Mitglied im Verwaltungsausschuss des Arbeitsamtes Potsdam
  • 1991 Gründer und Initiator des Arbeits- und Ausbildungsfördervereins Belzig 2003 (Dezember) Präsident des Frauenfußballvereins 1. FFC Turbine Potsdam e.V. 2004 Mitglied im Kuratorium Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft
  • 2006 Mitglied im Theaterverein Niemegk e.V.
  • 2009 Mitglied im Schlosspark Wiesenburg e.V.
  • Schirmherrschaften Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung- Kreisvereinigung Potsdam- Potsdam-Mittelmark (ab 2010)
  • Tore für Toleranz Potsdam-Mittelmark (ab 2009)
  • Lokale Bündnisse für Familien im Land Brandenburg" (ab 2009)
  • Fläming aktiv gemeinsam gestalten mit Barbara Klembt, Bürgermeisterin Wiesenburg (2009)

Termine und Veranstaltungen

Sie erreichen uns

Wahlkreisbüro Bad Belzig:

Dienstag:           9:00-16:00 Uhr
Mittwoch:        12:00-15:00 Uhr
Donnerstag:    13:00-16:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Ansprechpartner vor Ort sind
Kerstin Klembt, Dirk Fröhlich

Landtagsbüro Potsdam:

Ansprechpartnerin vor Ort ist
Petra Stiehl